Scroll
Folgen

Wie funktioniert die Impedanzanpassung?

Die Impedanzanpassung ist ein Optimierungsansatz, bei dem lediglich einfache Messeinrichtungen und Leistungsregler am Modul angeordnet werden. Hierbei handelt es sich um die schlankeste aller modulbasierten elektronischen Lösungen, da der Maximum Power Point mittels patentierter Software-Algorithmen berechnet wird. Die entsprechende Leistung wird erreicht, indem der Stromfluss entsprechend der korrekten "virtuellen" Impedanz der einzelnen Module verändert wird.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk