Scroll
Folgen

reduziert Leerlaufspannung

 30 % längere Strings

 "Wir schätzen, dass eine Verlängerung der Strings um 30 Prozent zu Einsparungen von 0,03 bis 0,07 $/W (0,02-0,05 €/W) bei den BOS-Kosten kommerzieller Dachanlagen führen kann."

 

Monteure lieben es

Die Möglichkeit einer Verlängerung von Strings um 30 Prozent unter Einhaltung internationaler Sicherheitsnormen sorgt für erheblich größere Planungsfreiheit. Aber größere Planungsfreiheit ist nicht der einzige Grund für die Beliebtheit der um 30 Prozent längeren Strings unter Monteuren. Längere Strings bedeuten weniger Strings, und weniger Strings bedeuten weniger GAKs, Sicherungen, Trennstellen, Gleichstromzuführungen usw. pro Watt.  Der geringere Zeit- und Kostenaufwand für die Installation ermöglicht es den Monteuren, Projekte schneller fertigzustellen – mit weniger Komponenten und Einsparungen von ungefähr 0,05 $/W (0,04 €/W). Insgesamt führt dies zu einer Verringerung der BOS-Kosten von bis zu 30 Prozent.

 

Weniger Strings bedeuten weniger GAKs , Sicherungen, Kupferleitungen und Arbeitsstunden pro installierte kW.

 

Fazit

Die durch Tigos Technologie der reduzierten Leerlaufspannung verringerte Höchstspannung der Strings ermöglicht längere Strings, als es mit nach herkömmlichen Anlagenrichtlinien möglich ist. Diese Planungsfreiheit führt zu einem höheren Energieertrag bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtanlagenkosten. Wir von Tigo sind davon überzeugt, dass sich hierdurch Eigenheimbesitzern und Unternehmen viele neue Möglichkeiten für den Umstieg auf Solarenergie eröffnen.

Anlagenplaner finden alle notwendigen Informationen in unserem Smart-Modul-Datenblatt.

Um mehr über die Technologie hinter dieser aufregenden Weiterentwicklung zu erfahren, lesen Sie bitte den nachfolgenden Anwendungshinweis.

 

Note: Only Smart Modules, i.e. PV modules with Tigo's optimizer integrated into the junction box, offer the longer strings functionality. Add-on optimizers, such as the 2ES, are not equipped with this feature.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk